Überspringen zu Hauptinhalt

Mit Open Data sind strukturierte und maschinenlesbare Daten gemeint, die mit den folgenden Einschränkungen von jedermann und zu jedem Zweck genutzt, weiterverbreitet und weiterverwendet werden dürfen:

  • Nennung des Urhebers
  • Verwendung einer Share-alike Klausel (siehe Creative Commons)
  • enthalten keine personenbezogenen Daten

Beispiele hierfür können sein: Messdaten, Geodaten, Statistiken, Verkehrsinformationen, Lehrmaterialien, wissenschaftliche Publikationen und Forschungsergebnisse, Inhalte der Öffentlich-Rechtlichen.

Seit 2017 gibt es das Open-Data-Gesetz, nach dem Daten von Bundesbehörden maschinenlesbar und entgeltfrei öffentlich zugänglich gemacht werden sollen. Allerdings gibt es keinen Rechtsanspruch darauf. Auch gibt es Ausnahmetatbestände für die Veröffentlichung.

Mit Open Data werden Daten, die mit öffentlichen Geldern generiert wurden, oder die von Organisationen als Open Data generiert wurden, der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt. Damit lässt sich eine Chancengleichheit und eine technologische Offenheit für innovative Entwicklungen herstellen, die sonst nur große Konzerne mit entsprechendem Budget und gezieltem Interesse vorantreiben können. Außerdem lässt sich damit die globale Zusammenarbeit beschleunigen, um Lösungen für drängende Probleme zu entwickeln.

Grundlage für die zur Verfügungstellung von Open Data und anderen u.U. auch urheberrechtlich geschützten Werken sind die vorgefertigten Lizenzverträge von Creative Commons, um die rechtlichen Bedingungen für die Nutzung der Daten festzulegen. Beispiele hierfür sind:

  • Weitergabe unter gleichen Bedingungen
  • Weitergabe mit Namensnennung
  • Weitergabe mit vollständiger Angabe von Änderungen

WICHTIGER HINWEIS

Diese Link und Video-Sammlung kann Sie auf außereuropäische Seiten führen, z.B. über eingebettete Youtube Videos oder Webseiten außerhalb der EU. Es gelten damit die jeweiligen Datenschutzerklärungen des externen Anbieters. Bitte nutzen Sie die Sammlung nur, wenn Sie einverstanden damit sind, dass auf den entsprechenden Seiten ggf. personenbezogene Daten (z.B. Ihre IP Adresse) abgefragt werden. Es ist unsere Bemühung, Ihnen einerseits datenschutzrechtlich konforme Links zur Verfügung zu stellen, andererseits aber auch eine fachlich gute Zusammenfassung anzubieten.

LINKS

An den Anfang scrollen